Mannschaftsschießen der
Mark Hörstel

 

Ergebnisse Herrenmannschaft

 

Mannschaftsergebnisse Einzelergebnisse
 

Ergebnisse Damenmannschaft

 

Mannschaftsergebnisse Einzelergebnisse
 

Ergebnisse Jugendmannschaft

 

Mannschaftsergebnisse Einzelergebnisse
 

Die Bedingungen für das Mannschaftsschießen

  • In der 1. Mannschaft werden 5 Schützen gewertet, es gibt keinen Streicher.
  • In der 2. Mannschaft werden 4 Schützen gewertet. Hier bleibt es beim Streicher.
  • Damen sind in beiden Mannschaften startberechtigt wenn sie nicht am Mannschaftsschießen der Damen teilnehmen.
  • Beginn der Wettkämpfe ist jeweils um 19:30 Uhr. Um 22:30 Uhr muss mit dem letzten Satz begonnen sein.
  • Die Wettkämpfe der Jugend beginnen um 18:00 Uhr. Es können beliebig viele Schützen schießen. Die 5 Schützen für die Wertung müssen vorher genannt sein. (gilt nur für die Jugend)
  • Alle angezeigten Ergebnisse von 4,0 bis 10,8 werden gewertet. Wird kein Ergebnis angezeigt erhält der Schütze einen Schuß nach.
  • Wird auf den falschen Automaten geschossen zählt der Schuß nicht, er wird wiederholt.
  • Fällt der Automat während eines Satzes aus werden die bisherigen Schüße gewertet und der Satz muss nach beliebigen Probeschüssen vervollständigt werden.
  • Für die Wertung der besten Einzelschützen wird der Durchschnitt aus allen Wettkämpfen gerechnet.
  • Der Schütze muss mindestens an 8 Wettkämpfen teilgenommen haben.
  • Bei den Damen werden 4 Schützen gewertet, es gibt einen Streicher.
  • Ein Wechsel zum Mannschaftsschiessen der Männer ist nicht zulässig.
  • Beginn der Wettkämpfe ist um 20:00 Uhr. Um 22:00 Uhr muss mit dem letzten Satz begonnen sein.
  • Der Schütze muss mindestens an 6 Wettkämpfen teilgenommen haben.

Auflagen:
Es wird mit Knopf geschossen, zusätzliche Bleche an der Auflagefläche dürfen nicht breiter sein als die Originalauflage.

Markenschießwart: Karl-Heinz Janning

Login Form